Schloss Monaise (1)

Euren, Stadt Trier Monaiser Straße
Beschreibung
Erhaltungszustand: erhalten

Baumeister: François Ignace Mangin
Geboren: 31.7.1742
Gestorben: nach 1809

Französischer Baumeister, der eine Anzahl kurfürstlicher Bauten in Kurtrier und Kurmainz plant und zum Teil errichtet. Außer Schloss Monaise sind weitere Bauten Mangins für Trier aber nicht bekannt. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Mangin, François Ignace (Architekt),* 31. Juli 1742 in Pont-à-Mousson; † 1809 Paris.
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Feudale Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1779-83
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.599662
lat: 49.717282
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Monaise

Internet
http://www.drzimmermann.info/

Datenquellen
[1] Michael Zimmermann: Klassizismus in Trier. Die Stadt und ihre bürgerliche Baukunst zwischen 1768 und 1848. WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, 1997. ISBN 3-88476-280-X

Bildquellen
Bild 1: Sammlung "Photo-Thomassin" Trier
Bild 2: Michael Zimmermann: Klassizismus in Trier. Wissenschaftlicher Verlag Trier, 1997

Stand
Letzte Bearbeitung: 14.08.2004
Interne ID: 8869
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=8869
ObjektURL als Mail versenden