Erste Erwähnung als Elesa

Ehlenz, Gemeinde Ehlenz
Beschreibung
Im Jahre 988 als Elesa erstmals urkundlich erwähnt. Überreste römischer Gebäude und Mosaikfußböden bei der Ackerburg entdeckt. Im Mittelalter zuerst Pfalzeler Meierei, später kurtrierische Gemeinde im Amt Kyllburg.

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte /
Zeit:
988
Epoche:
Frühmittelalter / Romanik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.471901
lat: 50.040235
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.ehlenz-live.de/

Datenquellen
© 1998 by ICTeam Internet Consulting GmbH and Silyn-Tek

Bildquellen
Bild 1: http://www.ngw.nl/int/dld/e/ehlenz.htm

Stand
Letzte Bearbeitung: 06.09.2005
Interne ID: 887
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=887
ObjektURL als Mail versenden