Ehemalige Neumühle

Dhronecken, Gemeinde Dhronecken Mühlenweg 4
Beschreibung
Eingeschossiges Wohnhaus, wohl 19. oder Anfang 20. Jahrhundert, der östlich anschließende Wirtschaftsteil mit teilweise segmentbogigen Öffnungen vielleicht älter. An der zur Straße gelegenen, modernisierten Traufseite großes eisernes Mühlrad. [1]

Bevölkerung der Thronecker Neu-Mühle 1843: 6 (männlich: 3, weiblich: 3) [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.984589
lat: 49.725293
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Forellenweier

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Dhronecken

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.
[2] Bärsch: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier nach amtlichen Quellen. Bd. 2, Trier, 1846.


Stand
Letzte Bearbeitung: 23.06.2008
Interne ID: 8979
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=8979
ObjektURL als Mail versenden