Sankt Maria Magdalena

Densborn, Gemeinde Densborn Kirchstraße 1
Beschreibung
Das Schiff mit Stichkappengewölbe von 1747 wurde 1969 abgebrochen, der gotische Chor und der daran angebaute Turm in den Neubau einbezogen. [1]

Gotischer Chor und Turm; Schaftkreuz, Sandstein, bezeichnet 1633; ehemaliges Grabkreuz (?), eventuell noch 17. Jahrhundert. [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Stipelen van, Peter (Architekt) Trier [* 16.09.1923 - † 04.03.2018].
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
Circa 1100 bis circa 1500
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.602040
lat: 50.126659
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://ha081.domainkunden.de/

Datenquellen
[1] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984. Deutscher Kunstverlag
[2] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2009.

Bildquellen
Bild 1: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2009.
Bild 2: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2009.
Bild 3: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2009.
Bild 4: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2009.

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.01.2010
Interne ID: 923
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=923
ObjektURL als Mail versenden