Türeinfassung aus dem 18. Jahrhundert

Ammeldingen an der Our, Gemeinde Ammeldingen an der Our Dorfstraße 3

Beschreibung
Die gerade verdachte Türeinfassung der ansonsten modern gestalteten Wohnhausfassade stammt aus dem Jahr 1792. Die Einfassung ist klassisch-streng gestaltet und hebt sich somit deutlich von der sonst regional üblichen barocken Gestaltung ab, indem sie Einflüsse des Louis-seize aufzeigt. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1792
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.255676
lat: 49.889460
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Ammeldingen_an_der_Our

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 28.02.2005
Interne ID: 9498