Bauernhaus

Baustert, Gemeinde Baustert Hofstraße 1
Beschreibung
Das großvolumige Bauernhaus stammt aus dem Jahre 1847.

Die originale Wohnhaustür wird von einer zeittypischen Pilasterrahmung und einem hohem Sturz mit Girlande eingefaßt. Die sich über das Gesims erhebende Supraporte trägt die Datierung und die Initlialen des Bauherrn. In die Luke des Heubodens über dem Stall ist ein 1726 datierter Sturz als Spolie eingelassen.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1847
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.393651
lat: 49.978025
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.baustert.de/

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin

Bildquellen
Bild 1: Josef Junk, 2009. www.josefjunk.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 27.06.2009
Interne ID: 9528
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9528
ObjektURL als Mail versenden