Treppengiebelhaus von 1813

Masholder, Stadt Bitburg Burengasse 2
Beschreibung
Das traufständige Wohnhaus trägt zwei Treppengiebel und gehört damit zu den letzten Beispielen dieses einst im Bitburger Land verbreiteten Typs. Aufgrund der Portlalinschrift ist es auf 1813 zu datieren und als Erbauer Jacob und Elisabeth Theis zu benennen. Die Supraporte trägt das Relief eines Bäumchens. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1813
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.51594
lat: 49.9498
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 29.07.2014
Interne ID: 9555
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9555
ObjektURL als Mail versenden