Schaftkreuz

Mötsch, Stadt Bitburg Bitburger Straße 18
Beschreibung
Neben Bitburger Straße 18 zur Ringstraße hin.

Das Schaftkreuz aus drei Stücken rotem Sandstein wird von einer Einschnürung zwischen seinem hohen Sockel und dem niedrigem Schaft charakterisiert. Das Kruzifix ist eine gute, zu Beginn der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstandene Arbeit.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.552053
lat: 49.963264
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: In Willemspesch

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 15.03.2005
Interne ID: 9563
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9563
ObjektURL als Mail versenden