Schlankes Schaftkreuz

Stahl, Stadt Bitburg Im Nimstal 17
Beschreibung
Das schlanke Schaftkreuz ist in die traufseitige Hauswand eingelassen und trägt auf seinem runden Einlaßstein 1637. Den sich verjüngenden Schaft in Gestalt einer schlanken Säule schließt ein Kapitell ab, auf dem der rocaille gezierte Fuß des auf 1762 datierten Kruzifix ruht.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1637
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.499942
lat: 49.966009
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 16.03.2005
Interne ID: 9581
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9581
ObjektURL als Mail versenden