Winkelhof

Stahl, Stadt Bitburg Oberweiser Straße 2
Beschreibung
Der Winkelhof ist an ortsprägender Stelle gelegen. Das Wohnhaus kann auf Grund der Inschrift auf seinem Portal auf 1738 datiert werden. Es weist im straßenseitigen Giebel jedoch zwei Rechteckfenster mit der für die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert typische Abfasungen auf.

Dem Wohnhaus schließt sich eine Scheune an auf dessen Scheunentorkeilstein das Jahr der Erbauung mit 1836 bezeichnet wird. Ein jüngst zum Wohnhaus umgebauter Bauernhof aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts schließt die andere Seite des Hofs. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.499833
lat: 49.967546
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 16.03.2005
Interne ID: 9582
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9582
ObjektURL als Mail versenden