Zweiseithof

Altscheid, Gemeinde Altscheid Hauptstraße 24
Beschreibung
Giebelständiges Wohnhaus eines Zweiseithofes aus dem Jahr 1784.

Bemerkenswert an diesem Wohnhaus ist die ungewöhnlich aufwendige Eingangsgestaltung mit großen Segmentbogenfenstern an der Frontfassade und dem Hauseingang mit kräftig profilierter, geohrter Einfassung und auf gesetztem Oberlicht, der neben der Jahreszahl den Namen DEODORUS COLFHAUEN trägt.

Die Straßenseite besitzt bis auf zwei kleine Speicherseite keine weiteren Öffnungen, die Rückseite des Hauses wurde partiell verändert. Im Inneren wurde der ursprüngliche Grundriß beibehalten. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1784
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.392552
lat: 50.019286
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Altscheid

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 21.03.2005
Interne ID: 9590
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9590
ObjektURL als Mail versenden