Scheune

Bitburg, Stadt Bitburg Adrigstraße 22
Beschreibung
Die an das modernisierte Wohnhaus anschließende Scheune aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit Kalksteinmauerwerk, Rotsandsteingewänden und originalem Dachstuhl ist die letzte unverändert erhaltene in der Altstadt.

Unter dem ehemaligen Stallteil befindet sich ein tonnengewölbter Keller. Der Torbogen ist mit profilierten Kämpfern und einem Keilstein versehen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Erste Hälfte des 19. Jahrhunderts
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.526572
lat: 49.973083
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 29.03.2005
Interne ID: 9621
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9621
ObjektURL als Mail versenden