Unterstallhäuser Im Graben 8 und 10

Bitburg, Stadt Bitburg Im Graben 8 und 10
Beschreibung
Reizvolle Gruppe aus zwei Unterstallhäusern von sehr unterschiedlicher Größe und architektonischem Anspruch, durch eine Freitreppe miteinander verbunden, die sich vor den Haustüren in der Mitte der Gruppe treffen. Die Haustür von Nr. 10 ist sehr aufwendig mit einem Gewände in Louis-Seize-Formen mit Girlanden auf dem Sturz gerahmt, die von Nr. 8 ganz schlicht. Stalltür bei Nr. 10 neben dem Treppenauftritt, bei Nr. 8 unter dem Podest. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.526036
lat: 49.975045
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 15.03.2005
Interne ID: 9633
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9633
ObjektURL als Mail versenden