Schaftkreuz am Kyllhang

Erdorf, Stadt Bitburg
Beschreibung
Am Kyllhang südöstlich des Ortes findet sich ein 1804 von Johannes Sideler gestiftetes Wegekreuz.

Es handelt sich um ein niedriges Schaftkreuz aus rotem Sandstein. Die Inschrift steht auf dem barock geschwungenen Schaft unter einem Herzen. Das Abschlußkreuz trägt ein IHS-Monogramm. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1804
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.575325
lat: 50.001163
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Bademerberg bei Berlen

Internet
http://www.bitburg-erdorf.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 27.06.2013
Interne ID: 9653
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9653
ObjektURL als Mail versenden