Wohnhaus

Ordorf, Gemeinde Dudeldorf Ordorfer Straße 14
Beschreibung
langgestrecktes Quereinhaus, bezeichnet 1844 und 1868 [1]

Hier steht ein langgestrecktes Wohnhaus mit anschließenden Scheunen. Die rechte am Torbogen 1844 datierte, hat dieselbe Traufhöhe wie der Wohnteil und dürfte zeitgleich mit ihm erbaut worden sein. Die linke stammt aus dem Jahr 1868. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1844
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.637619
lat: 49.977299
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://dudeldorf.de/

Datenquellen
[1] Liste der Kulturdenkmäler in Dudeldorf, Stand: 2. März 2018 - (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkm%C3%A4ler_in_Dudeldorf#Einzeldenkm%C3%A4ler)
[2] Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin [Link existiert nicht mehr - die Red.]

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 04.06.2020
Interne ID: 9675
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9675
ObjektURL als Mail versenden