Wegekreuz

Dockendorf, Gemeinde Dockendorf Weilerweg 3
Beschreibung
Hier steht ein Wegekreuz aus zwei nicht zusammengehörenden Teilen (Sockel und Schaft).

Der Schaft ist mit einer Stifterinschrift und Jahreszahl 1675 versehen. Eine fensterkreuzartige Nische und ein Kreuz mit Christuskopf bilden den zweiten Teil. Eines der wenigen erhaltenen Beispiele mit einer durchbrochen Nischenrückwand, die im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts sehr beliebt waren.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1675
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.455263
lat: 49.925259
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Königsdriesch

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Dockendorf

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin

Bildquellen
Bild 1: Josef Junk, 2009. www.josefjunk.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 02.07.2009
Interne ID: 9681
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9681
ObjektURL als Mail versenden