Streckhof

Bickendorf, Gemeinde Bickendorf Burgstraße 15
Beschreibung
1904 wurde der Streckhof in späthistoristischen Formen errichtet.

Die Wände sind aus Bruchstein und waren bis 1992 unverputzt. Das zweiachsige Wohnhaus greift mit seinen Fenstern des Obergeschosses in den niedrigeren Wirtschaftsteil. Stall und Wohnhaus sind mit reich profilierten Fenstergewänden versehen.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1904
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.500841
lat: 50.035025
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://bickendorf-eifel.com/

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin


Stand
Letzte Bearbeitung: 01.04.2005
Interne ID: 9704
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9704
ObjektURL als Mail versenden