Hofanlage

Dockendorf, Gemeinde Dockendorf Kirchstraße 4
Beschreibung
Die Hofanlage ist aus dem späten 18. Jahrhundert. und wurde 1880 in die Häuser Nr. 2 und 4 geteilt.

Die Westseite war durch ein Tor geschlossen, die Ostseite offen (heute leerstehender Pferdestall mit Durchgang). Haus Nr. 4 ist unverändert erhalten. Eine zweite Einfahrt an der Giebelseite kam Mitte des 19. Jahrhunderts hinzu.

Teilweise ist im Hof noch die alte Pflasterung erhalten.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Spätes 18. Jahrhundert
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.458734
lat: 49.925659
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Dockendorf

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin


Stand
Letzte Bearbeitung: 01.04.2005
Interne ID: 9715
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9715
ObjektURL als Mail versenden