Datenbank der Kulturgüter in der Region Trier

Willkommen!

Die Region Trier, eine der geschichtsträchtigsten Regionen Europas: Vorgeschichtliche Menhire, Römischen Großbauwerke, mittelalterliche Burgen und Städte, barocke Prachtbauten, Weindörfer und Weinschlösser, viele technische Denkmäler sowie Zeugnisse der ehemals blühenden jüdischen Kultur der Region Trier warten darauf, von Ihnen besucht zu werden.

Ziel der Datenbank ist die Erfassung aller Baudenkmäler, technischen Denkmäler, Naturdenkmäler, Wüstungen und Museen der Stadt Trier und der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, Vulkaneifel sowie des Eifelkreises Bitburg-Prüm.
Die Kulturdatenbank ist eine rein private und ehrenamtlich betriebene Site und verfolgt ausschließlich nichtkommerzielle Zwecke.

Die Kulturdatenbank enthält auch mehrere Einträge zu Bauwerken, die während der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entstanden sind. Sie sind stumme Zeugen für die katastrophalen Folgen von nationalem Größenwahn und von Intoleranz und Gewalt gegenüber Andersdenkenden, Ausländern und nationalen Minderheiten. Die Autoren der Kulturdatenbank distanzieren sich in diesem Zusammenhang ausdrücklich von jeder Art der Wiederbelebung von nationalsozialistischem Gedankengut.

Datenbank erkunden »    Kategorien Übersicht »

Dank an:

  • Rolf Viehrig, für Fotos von Buchen in Mützenich und Kleinich.
  • Pfarrer Mario Kaufmann, für Texte und Fotos zu Objekten in Schweich, Wiesbaum-Mirbach und Salm.
  • Hans-Peter Limper, für Fotos aus Trier und Wittlich.
  • Richard Schaffner, für Texte und Fotos aus Kordel.
  • Michael Fischer, für Fotos aus Trierweiler, Waxweiler. Krautscheid und Oberpierscheid.
  • Niklas Wißkirchen, für Fotos vom Vulkanberg Warth in Daun.
  • Friedbert Wißkirchen, für Texte und Fotos aus Schalkenmehren, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich) und Daun.
  • Jörg Kaspari, für Text und Fotos zur Weidenkapelle in Himmerod.
  • Michael Grün, für Fotos aus Waldrach, Farschweiler, Newel, Welschbillig, Klüsserath, Schweich, Gutweiler, Igel, Orenhofen, Zemmer und Auw an der Kyll.
  • Werner Weber, für Fotos aus Reinsfeld, Schweich, Kirf und Mannebach (Trier-Saarburg).
  • Michael Scholer, für Fotos rund um die Thomaskapelle in Ollmuth.
  • Christian Greif, für Bilder aus Aach und Newel.
  • Sandra Wack für Texte und Fotos aus Oberkail, Gerolstein, Schleid, Seffern, Bitburg-Erdorf, Kalenborn-Scheuern, Oberöfflingen, Fleringen, Burbach, Landscheid, Trier-Herresthal, Mauel, Neidenbach und Kopp.
  • Walter Friehs, für ein Foto der evangelische Pfarrkirche in Trier-Ehrang.
  • Hannes Freising, für einen Hinweis zum Rheinischen Landesmuseum in Trier.

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Dank an:

  • Christine Krein für Angaben zum Konfektionsgebäude der Romika in Gusterath
  • Siegfried Haack, für zahlreiche Fotos aus Trier und Wittlich.
  • Friedbert Wißkirchen für Texte und Fotos zum Krankenhaus Maria Hilf in Daun
  • Prof. Dr. Hildegund Keul, für Angaben zum Zitronenkrämerkreuz inSchleich.
  • Sandra Wack für Fotos aus Gerolstein-Lisingen, Schleid, Burbach und Birtlingen.
  • Werner Weber fürTexte und Fotos aus Konz, Wawern (Trier-Saarburg), Fisch und Mannebach (Trier-Saarburg).
  • Heinz Schäfer, für historische Fotos der Weinfelder Kirchein Schalkenmehren.
  • Michael Grün, für Fotos aus Konz, Ollmuth, Lampaden, Sehlem, Dierscheid, Heckenmünster, Kell am See, Reinsfeld, Trier, Reil, Wiltingen, Wawern (TS), Longuich, Kirsch, Kenn, Ensch, Schleich und Pölich.
  • Stadt Trier - Amt für Bodenmanagement und Geoinformation Trier.
  • Michael Fischer, für Texte und Fotos aus Pintesfeld, Waxweiler, Sevenig (Our), Harspelt, Dreis, Sankt Thomas und Schankweiler.
  • Kurt Stumm, für Texte und Fotos aus Kleinich-Fronhofen, Longkamp und Traben-Trarbach.

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Dank an:

  • Lothar Monshausen, für seine Zeichnungen zum Epitaph Hermann von Hersel in Schönecken
  • Margit Müller, für Fotos von der St.-Lucia-Kapelle in Trier-Filsch.
  • Werner Weber für Fotos aus Fisch.
  • Gabriele Lohberg für die Kooperation mit: https://public-art-trier.de
  • Michael Grün für Fotos aus Platten, Wittlich und Zeltingen-Rachtig.
  • Gregor Junglen, für Texte und Fotos aus Trier-Pfalzel und Kinheim.
  • Siegfried Haack, für Fotos aus Trier.
  • Günter Leers, für Texte und Fotos aus Binsfeld und Spangdahlem.
  • Michael Fischer, für Fotos aus Winterscheid und Sülm.
  • Hans-Jürgen Neuhaus, für Texte und Fotos aus Manderscheid (Bernkastel-Wittlich).
  • Albert Boesen, für zahlreiche Texte und Fotos aus Trassem.
  • Tobias Schmitt, für zahlreiche Fotos aus Kordel und Trier.
  • Thomas Zimmer, für Fotos von einem ehemaligen Schieferbergwerk in Pellingen.
  • Helmut Schuh für Angaben zu Mühlen an der kleinen Dhron in Beuren.
  • Richard Schaffner für Angaben zum ehemaligen Forsthaus in Mürlenbach-Weißenseifen.
  • Kurt Stumm, für Angabe zum ehemaligen Weinmuseum der Stadt Trier und zum Kaisergarten in Kautenbach.
  • Sandra Wack, für Fotos aus Giesdorf, Fließem, Kyllburg, Malberg, Etteldorf, Seffern, Bitburg, Niederstedem, Burbach, Hillesheim, Oberbettingen, Malbergweich und Neidenbach.
  • Peter Binzen, für Texte und Fotos aus Altrich.
  • PhlPhilipp, für Fotos aus Trier-Pfalzel.
  • Friedbert Wißkirchen für Texte und Fotos aus Daun und Manderscheid (BW).
  • Werner Thiel für ein Foto aus Kanzem.

Dank an:

  • Friedhelm Weber, für Texte und Fotos zum Davitskreuz in Gerolstein.
  • Michael Sahler, für Angaben zur ehemaligen Marienkirche in Bernkastel-Kues.
  • Michael Grün, für Fotos aus Bernkastel-Kues, Zeltingen-Rachtig, Platten, Dierscheid, Dodenburg, Ürzig und Heckenmünster.
  • Friedbert Wißkirchen, für Texte und Fotos aus Manderscheid (BW).
  • Alfred Balmes für Text und Fotos zur Alten Mühle in Mülbach.
  • Karl-Heinz Zimmer für Texte und Fotos aus Graach an der Mosel, Palzem und Bernkastel-Kues.
  • Alfred Lieser und Alwin Hontheim, für Angaben zum 'Schwarzen Punkt' – einer Hochwassermarke in Kordel.
  • Jutta Schömer-Steinbach, für Angaben zu den Mühlen an der unteren Ruwer.
  • Sandra Wack, für Fotos aus Badem, Sefferweich, Hillesheim, Fließem, Burbach, Plütscheid und Feuerscheid.
  • Heiko Nowak, für Texte und Fotos aus Bitburg.
  • Hans-Jürgen Neuhaus, für Texte und Fotos aus Bettenfeld, Oberkail, Eckfeld und Manderscheid (Bernkastel-Wittlich).
  • Manfred Knapp, für ein Foto aus Zeltingen-Rachtig.
  • Werner Thiel, für Texte und Fotos aus Kanzem.
  • Nora Grün, für Fotos aus Kordel.
  • Matthias Stoffel, für Texte und Fotos aus Niersbach.
  • Stefan Lehnertz, für Fotos aus Pantenburg und Eckfeld.
  • Michael Fischer, für Texte und Fotos aus Buchet, Winterscheid, Arzfeld, Trier, Rittersdorf, Lascheid, Sellerich und Zeltingen-Rachtig.
  • Günter Leers, für Texte und Fotos aus Binsfeld.

Dank an:

  • Dr. Oliver Sachs, für ein Foto des Bitburger Meteoriten.
  • Tobias Schmitt, für Fotos aus Kordel-Burg Ramstein.
  • Roland Thelen, für Texte und Fotos zum Mehrener Bildchen.
  • Wilma Herzog, für Texte und Fotos aus Gerolstein und Mürlenbach.
  • Hermann Bohn, für Texte und Bilder aus Longkamp, Gornhausen, Kleinich, Morbach-Merscheid und Morscheid-Riedenburg.
  • Heiko Nowak für Hinweise zur Mariengrotte bei der Albachmühle in Bitburg.
  • Harald Jansen für Texte und Fotos aus Wallersheim, Büdesheim und Kopp.
  • Friedbert Wißkirchen, für Texte und Fotos aus Nohn, Beinhausen, Manderscheid (BW), Bleckhausen und Kelberg.
  • Michael Grün, für Fotos aus Trier, Nittel, Salmtal, Dreis, Bruch, Hetzerath, Naurath (Eifel), Schweich, Föhren, Franzenheim, Konz, Landscheid, Orsfeld, Serrig, Tawern,Gutweiler, Wasserliesch und Zemmer.
  • Michael Fischer, für Texte und Fotos aus Waxweiler.
  • Sandra Wack, für Fotos aus Gerolstein, Wilsecker, Etteldorf, Spangdahlem, Manderscheid (BW),Trier-Euren und Burbach.

Version 04-2018

Letzter inhaltlicher Update: 19.03.2018
Datensätze: 41.225 (+ 1.205)
Abbildungen: 27.988 (+ 184)
3. Kategorie: „Weinbergslagen“ umbenannt in „Weinbaulagen“
Besucherstatistik seit dem letzten Update:
~ 900 Besucher mit ~ 6000 Seitenaufrufen täglich

Herausragende Objekte dieser Ausgabe:

Dank an:

  • Michael Fischer, für Texte und Fotos aus Plütscheid.
  • Ludwig Thelen, für Fotos aus Schweich.
  • Arnold Metzen, Wiesbaden, für seinen Text zum Frabillenkreuz.
  • Harald Tittel, für Fotos aus Kordel.
  • Helmut Schuh, für Texte und Fotos aus Beuren-Prosterath.
  • Mona Idems und Alfred Lieser, für Fotos aus Newel-Butzweiler.
  • Hermann Bohn, für Texte und Fotos aus Morbach.
  • Gabi Monzel, für Fotos von der Heinzkyller Mühle in Preist.
  • Dirk Lieser und Richard Schaffner, für Fotos vom ehemaligen Sägewerk in Kordel.
  • Franz-Josef Dosio, für Text und Fotos aus Darscheid, Steineberg, Retterath und Steiningen.
  • Oswald Weber, für Erläuterungen zu den Flurnamen von Gerolstein-Büscheich.
  • Sandra Wack, für Fotos aus Fließem, Fleringen, Spangdahlem, Hillesheim und Gerolstein-Roth.
  • Fritz Reichart, Dipl. Ing. (FH), Üdersdorf, für Text und Fotos zu einer Hofanlage in Gerolstein-Hinterhausen.
  • Siegfried Haack, für ein Foto aus der Trierer Merianstraße.
  • Alfred Balmes, Korntal-Münchingen, für Text und Fotos zu einem Dankeskreuz in Mülbach.
  • Richard Schaffner, Kordel, für historische Fotos aus seiner Sammlung.

Dank an:

  • Ludwig Thelen, für Fotos aus Schweich.
  • Georg Pallaske, für ein Foto der Bauschertsmühle in Konz.
  • Gisela Adams, für Fotos zur Museumsmühle Molitorsmühle in Schweich.
  • Sandra Wack, für Texte und Fotos aus Gerolstein, Mürlenbach und Kopp.
  • Siegfried Haack, für ein Foto aus der Trierer Maximinstraße.
  • Amelie Werther, für einen Hinweis zur ehemaligen Kirche Sankt Maria ad Pontem in Trier.
  • Mona Idems, für Fotos von der Geyersley in Kordel.
  • Jörg Busch, für Texte und Fotos aus Trier, Schweich, Longen und Detzem.
  • Wilma Herzog, für Texte und Fotos aus Gerolstein und Üxheim sowie für ein Gedicht zum Mausefallen- Museum in Neroth.
  • Michael Fischer, für Texte und Fotos aus Malberg, Fischbach-Oberraden, Sankt Thomas, Kyllburgweiler, Trier, Fleringen, Kleinlangenfeld, Lünebach,
  • Pronsfeld, Waxweiler, Dockweiler und Wißmannsdorf.